BergAktuell

Start der Wintersaison

Wildtierfreundlich mit Schneeschuhen und Tourenski in die Natur. Medienmitteilung Verein «Natur & Freizeit» zur Kampagne «Respektiere deine Grenzen – Schneesport mit Rücksicht»

Weiterlesen …

BergAgenda

Freitag, 5.2.2021, 09:00 - 12:30

SWIFCOB21 «Biodiversitätsrückgang und Klimawandel: die Transformation gemeinsam angehen

Die Online-Tagung SWIFCOB21 des Forums Biodiversität Schweiz der SCNAT bringt die beiden Themenbereiche Biodiversität und Klima mit ihren Communities zusammen, um gemeinsam über anstehende Herausforderungen zu diskutieren sowie Handlungsmöglichkeiten und Synergien zu erkennen hinsichtlich des nötigen transformativen Wandels.

Weiterlesen …

Dienstag, 16.3.2021

12. Symposium Anpassung an den Klimawandel

12. Symposium Anpassung an den Klimawandel: «Anpassung an den Klimawandel: Wasser jetzt und in Zukunft - Stehen Antworten für die Herausforderungen bereit?» NEUES DATUM: 16.3.2021

Weiterlesen …

Dienstag, 23.3.2021

On-Demand: Flexible ÖV-Angebote für Gemeinden und Regionen

Das zweite Mobilservice Webinar findet am 23. März 2021 von 16.30 bis 17.30 Uhr auf Deutsch statt und ist dem Thema On-Demand-Angebote gewidmet.

Weiterlesen …

Montag, 29.11.2021

Mobilität neu denken: Nationale Mobilitätskonferenz

Der Klimawandel verlangt nach einer klimaneutralen Mobilität. Dafür braucht es intelligente Lösungen, die wir rasch umsetzen können. Wie sieht diese Mobilität aus, die effizient zugleich das Klima und die Umwelt schont, den Bedürfnissen der Gesellschaft gerecht wird und zur Wirtschaft Sorge trägt?

Weiterlesen …

Tagung SWIFCOB 20 «In Biodiversität investieren»

17.1.2020 (08:30 - 17:00)

Freitag 17. Januar 2020, 8.30-17h, Bern. Anmeldung ab sofort möglich: biodiversity.ch/swifcob20

Grüne Anlagen und ökologische Investitionen werden zurzeit in der Politik und in den Medien intensiv diskutiert. Finanzierungs- und Investitionsentscheide spielen laut dem Weltbiodiversitätsrat IPBES für die Entwicklung der Biodiversität eine Schlüsselrolle. Als wichtige Treiber sind sie zugleich starke Hebel für Problemlösungen.

Doch wie funktioniert das Finanzsystem, und wie wirkt es sich auf Biodiversität, Natur und Landschaft aus? Welche Rolle spielt der Staatshaushalt mit seiner Abgabenerhebung und seinen Ausgaben, welche Anreize setzt er? Und wie können Finanz- und Staatssektor Biodiversitätsrisiken und -opportunitäten wahrnehmen? Diesen aktuellen Fragen ist die Tagung SWIFCOB 20 «In Biodiversität investieren» gewidmet, die das Forum Biodiversität Schweiz der SCNAT am 17. Januar 2020 in Bern organisiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Blick hinter die Kulissen der Finanzwelt und des Staatshaushalts und diskutieren Ansatzpunkte, dank derer Biodiversität so in den Finanzströmen berücksichtigt werden kann, dass dies der Natur zugutekommt. Unter den Referierenden sind unter anderem Marc Chesney vom Department of Banking and Finance der Universität Zürich, Karin Ingold vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern, Sabine Döbeli von Swiss Sustainable Finance, Hugo Bluet & Ciprian Ionescu vom WWF Frankreich sowie Nationalrat Beat Jans (SP/BS).

Die Tagung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Vertreter und Vertreterinnen der Finanz- und Versicherungsbranche, Fachleute aus Verwaltung, Büros und NGOs sowie interessierte Politikerinnen und Politiker. Tagungssprachen sind Französisch und Deutsch; es findet keine Simultanübersetzung statt. Die SWIFCOB 20 wird durch die Bundesämter für Umwelt BAFU und für Landwirtschaft BLW unterstützt.

Bitte melden Sie sich jetzt mit dem Anmeldeformular auf biodiversity.ch/swifcob20 an. Sie haben dort zudem die Möglichkeit, ein thematisch passendes Poster vorzuschlagen, welches Sie an der Tagung präsentieren möchten. 

Zurück